Features Nr. 125 | 2018

Rebekka Bakken

Die Ausbrecherin

Zurück aus New York, lebt das Aushängeschild der skandinavischen Jazzszene nun in Oslo. Das neue Album, mit skandinavischer Band aufgenommen, markiert einen fast jugendlichen Neubeginn.

Chilly Gonzales

Rapper, Rampensau, Rekordhalter

Provokanter Entertainer und sensibler Pianist: Sein drittes Solopiano-Album ist Anlass für ein Gespräch über Identitäten, Weltrekorde und aus dem Ruder laufende Konzert-Interaktionen.

John Scofield

Route 66

Immer auf Achse, dieser John Scofield. Nach seinem letzten Geburtstag aber hat er sich zwei Monate Auszeit genommen, um zu Hause die Musik für sein neues Album zu schreiben.

2 x 25 Entdeckungen von gestern bis morgen

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Jazz thing blicken Martin Laurentius und Rolf Thomas zurück in die Geschichte und voraus in die Zukunft des Jazz: In zwei ultimativ persönlichen Listen stellen sie neben „25 unbesungenen alten Helden“ auch „25 unerhörte kommende Größen“ vor.

Stanley Clarke

Alte Weisheiten

Ein Anruf wie ein Hörspiel: Während sich um ihn ein alltägliches Chaos entfaltet, schwärmt ein tiefenentspannter Stanley Clarke von seiner neuen Band und wundert sich über vieles.

Wayne Shorter

Dialog mit dem Leben

Nach jahrelanger Vorarbeit erscheint endlich Wayne Shorters Opus „Emanon“ als audiovisuelles Gesamtkunstwerk. Unser Autor und Fotograf Arne Reimer konnte ihn zu Hause besuchen.

Marc Ribot

Wider-Lieder

Bis der Jazz politisch in die Puschen kommt, geht Zeit ins Land – aber es passiert. Marc Ribot und Freunde erheben ihre Stimmen mit Liedern des Widerstands von 1942 bis heute.

American Jazz Heroes

Staffel 2, Teil 22

Zwei Meister der 88 Tasten hat Arne Reimer für diese Folge in Text und Bild porträtiert. Kirk Lightsey gehört zu jenen Musikern, die in Europa wohl mehr geschätzt werden als in ihrer Heimat. Reimer traf ihn in Paris. Junior Mance berichtet in seiner New Yorker Wohnung, wie er nach Jahren an der Seite von Jazztitanen wie Lester Young, Dinah Washington und Dizzy Gillespie seinen eigenen Stil und den Weg zum Erfolg fand.

Kirk Lightsey

„Das ist ja das Schöne an Musik – man entwickelt ständig etwas Neues.“

Junior Mance

„Ich hatte erst richtigen Erfolg, als ich begann, ich selbst zu sein.“

Jon Hassell

I Wanna Boogie!

Er gilt als Pionier der Sampling-Technik und Ambient-Vorreiter. Zu Mainstream-Erfolg hat der Trompeter es aber nie gebracht. Ein Gespräch anlässlich seines neuen Albums „Listening To Pictures“.

Stories

Joseph Malik

Gut gemacht, Junge!

Ethan Iverson & Mark Turner

Königlich

Jacques Schwarz-Bart

Wortlose Gebete

Bendedikt Koch Quintett

Wahrheit gibt es nirgendwo

Lisa Bassenge

Angstfreies Singen

Peter Gall

Szenenwechsel

Vincent Peirani

Familienangelegenheiten

Steen Rasmussen

Mitten zwischen Dänemark und Brasilien

Intro

Ed Motta, Leona Berlin, Ricky Peterson, Mathias Haus, Aline Frazão, Slowly Rolling Camera, Nicolas Moreaux, Fola Dada, 35 Jahre Stunt Records, Pure Desmond, Massimiliano Coclite, KUU!, Esther Kaiser, Verve & Blue Note Today 2018, Nina Attal, Sebastian Schunke, Lynne Arriale, Plaza Francia Orquestra, 25 Jahre Jazz thing – Alive & Kicking!

Standards

Facts & Fakes, Mauerpark, Notes From New York, Fake Jazz, Homegrown, Jazz Not Jazz, Homegrown Int., Free‘n'Easy, Blue Rhythm, Deep Grooves, Retro, Play, On Tour | Festivals, Scene & Heard

Veröffentlicht am unter 125, Heft

CLOSE
CLOSE