Contrast TrioContrast Trio

Schlicht mit „2“ (Whyempty/Cargo) hat das in Frankfurt beheimatete Contrast Trio sein neues, zweites Album überschrieben. Dieses mit dem ukrainischen Pianisten Yuri Sytch, dem britischen Bassisten Tim Roth und dem deutschen Schlagzeuger Martin Standke international besetzte Trio hat zu einer Kompaktheit im Ausdruck und variierenden Klangfarben gefunden, die eine neue Stufe in der mittlerweile neunjährigen Bandgeschichte markieren: „Wir wollen bei diesem Album bewusst weg von Soli und der Präsentation einzelner Stimmen“, stellen die drei jungen Musiker übereinstimmend fest: „Es geht uns weniger um individuelle Virtuosität als um eine gemeinsam kreierte Klangästhetik.“ Das unterstreicht unser Autor Christoph Giese auch in seiner Rezension:

„Man hört es gleich: Die Quellen dieses Dreiers liegen nicht im amerikanischen Jazz, sondern in Europa. Folklore-Motive aus Osteuropa, klassische Einflüsse, Drum&Bass-Beats und poppige Strukturen sind spürbar in den zwölf Stücken von ,2′. Der aus der Westukraine stammende Pianist Yuriy Sych, Hauptkomponist des Trios, der deutsch-britische Bassist Tim Roth und Drummer Martin Standke sehen sich zudem in erster Linie als Band, die mit einer gemeinsam kreierten Klangästhetik einen runden Bandsound schaffen will. Keiner der drei möchte sich hier solistisch zu sehr ins Schaufenster stellen. Wichtiger sind dem Contrast Trio coole Grooves, das dezente Einbinden von elektronischen Effekten und kompakte, nie zu komplizierte Songs. Das alles bekommen die drei Musiker auf ihrer zweiten Platte prima hin. Wer originellen, frischen, lyrischen, aber dennoch ziemlich schwungvollen Klavier-Trio-Jazz mag, liegt mit diesen drei Jungs goldrichtig.“

„2“ vom Contrast Trio wird am 30. Januar veröffentlicht, danach geht es auf Deutschlandtournee (s.u.). Die musikalische Klasse dieses Trios wollen wir euch nicht vorenthalten und bieten euch hier in „Review plus“ schon jetzt das Stück „The Shutter“ gleichsam als Album-Teaser zum Free-Download an.

ontour
31.01. & 01.02. Frankfurt/Main, Mousonturm 22.02. Rüsselsheim, Das Rind 26.02. Gießen, Ulenspiegel 27.02. Grünberg, Jazzclub 13.03. Hanau, Jazzkeller 20.03. Rodgau, Maximal 11.04. Oldenburg, Alluvium 13.04. Weimar, C-Keller 11.05. Berlin, Schlot

Weiterführende Links:
„2“ auf iTunes

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News, plus, Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/plus/2015-1-22-review-plus-contrast-trio/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.