Newsticker

[21.1.2021]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

Noch bis zum 12. Februar zeigt der Kulturkanal ARTE auf seiner Website die Doku „Ella Fitzgerald – Just One Of Those Things“. Der Film stellt eine gleichermaßen kämpferische wie nachdenkliche und lustige Frau vor, die auch eine fantastische und mit 13 „Grammys“ erfolgreiche Jazzsängerin war. In bislang selten zu sehenden Interviews spricht Fitzgerald über ihr Engagement für die Bürgerrechtsbewegung in den 1960ern, außerdem kommen unter anderem ihr Sohn Ray Brown Jr., Tony Bennett, Kenny Baron und George Wein zu Wort.

+++

Auf ARTE und in der ZDF-Mediathek ist noch bis zum 30. März die Doku „The Jazz Ambassadors“ in der deutschen Fassung „Geheimwaffe Jazz“ zu sehen. 1956 beschließen die USA eine neue Waffe im Kalten Krieg und schicken Jazzmusiker wie Louis Armstrong, Duke Ellington, Dizzy Gillespie oder Dave Brubeck als Kulturbotschafter in die Welt. Der Film erzählt, wie die Musiker aber auch ihren Jazz für sich sprechen lassen und gleichzeitig Wort ergreifen für die aufkommende Bürgerrechtsbewegung in den USA.

+++

Seit 25 Jahren bildet das Institut für Musikjournalismus an der Hochschule für Musik Karlsruhe Journalisten auch für elektronische Medien aus. Aus Anlass des Jubiläums veranstaltet das Institut am 4. Februar ein Online-Symposium über die „Zukunft des Musikjournalismus – Über Qualität, Kunst und künstliche Intelligenz“. Zu den Diskutant/-innen gehören unter anderem Kristoffer Cornils von ZEIT online, Dr. Martin Tröndle von der Zeppelin Universität Friedrichshafen und Hartmut Welscher vom Online-Magazin VAN. Beginn ist 14 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

+++

Am Jazz Institut der Hochschule für Musik und Theater München lernen junge Musiker/-innen die Geschichte, Sprache und Ausdrucksweise des Jazz. Dabei stehe Jazz als musikalische und individuelle künstlerische Ausdrucksform „in seiner unmittelbaren Frische im offenen Austausch mit der gesamten Musikwelt“, so der Institutsleiter Claus Reichstaller. In der Münchner Unterfahrt finden am 26. Januar Online-Abschlusskonzerte mit den Gitarristen Simon Harscheidt und Tomas Lukac statt. Streaming-Beginn ist 19 Uhr.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News, Newsticker