Newsticker

[13.11.2020]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

1971 begann die britische Journalistin Linda Lipnack Kuehl, das Leben von Billie Holiday zu recherchieren, und führte Interviews mit zahlreichen Menschen, die die 1959 gestorbene Sängerin begleitet hatten. Rund 200 Stunden Gespräche kamen zusammen, die nach Kuehls frühen Tod 1979 aber ungenutzt blieben. Diese Interviews waren nun die Grundlage für die Doku „Billie“ des britischen Regisseurs James Erskine, der diese mit seltenen Filmsequenzen und Fotos zusammenschnitt. Deutscher Kinostart ist der 24. Dezember, der Soundtrack „Billie“ (Verve/Universal) erscheint schon heute, 13. November.

+++

Das Kulturradio des Bayerischen Rundfunks, BR-Klassik, hat kürzlich die Konzerte der NUEJazz Digital Edition, die anstelle des abgesagten NUEJazz Festivals stattfand, mitgeschnitten. Fünf Bands standen auf der Bühne der Nürnberger Kulturwerkstatt Auf AEG: Fazer, Studnitzky KY, Lucia Cadotsch Speak Low, Pablo Held Trio und Zeitgeist Freedom Energy Exchange. Der Sendetermin wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

+++

Gerade ist im britischen Verlag Equinox die Jon-Hendricks-Biografie „This Is Bop: Jon Hendricks and the Art of Vocal Jazz“ erschienen. Der Autor Peter Jones führte lange Gespräche mit Jones, aber auch mit Familien-Mitgliedern, Freunden und Weggefährten, um ein differenziertes Bild dieses Jazzsängers, Komponisten, Texters und Bandleaders zu zeichnen. Das 272-seitige „This Is Bop“ kostet 29,95 Euro.

+++

Mit dem „Lockdown light“ ist auch der Münchner Jazzclub Unterfahrt wieder in den Streaming-Modus gewechselt. Den November über gibt es Online-Konzerte unter anderem mit dem „Jazz Organ Summit“ mit Andy Kissenbeck, Hansi Enzensperger und Matthias Bublath am 19. und 20. November, Matthias Schriefls Multiorchester am 23., dem Lisa Wulff Trio am 26. und dem Torsten Goods Trio am 27. November.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News, Newsticker