Bern: Swiss Jazz Days

Swiss Jazz DaysSwiss Jazz DaysAm 26. und 27. Februar finden im Rahmen des Festivals der Jazzwerkstatt Bern zum ersten Mal die „Swiss Jazz Days“ statt. Zukünftig sollen diese „Jazz Days“ so etwas wie ein „Jahrestreffen der Schweizer Jazzszene und ein nationales, Sprachregionen-übergreifendes Netzwerk der Netzwerke“ sein, heißt es in der Pressemeldung. Initiator dieses Treffens ist der Posaunist und Bandleader Simon Petermann. Mit Podiumsdiskussionen und Vorträgen werden aktuelle Themen der nationalen und internationalen Musikbranche erörtert, um gemeinsam Ideen und Strategien zu entwickeln und zukünftigen Herausforderungen zu begegnen.

Zu diskutieren gibt es unter anderem „Jazz Entrepreneurship“ und „Nachhaltige Kulturförderung“, „Chancen einer Dachkampagne für den Schweizer Jazz“ und die Idee eines „Swiss Jazz Think Tank“. Dafür wurden namhafte Expert/-innen aus der Schweiz und dem Ausland eingeladen. Mit dabei sind zum Beispiel der Zürcher Pianist Nik Bärtsch, die Präsidentin von „Swiss Music Export“, Laurance Desarzens, Andreas Brandis von ACT Music aus Deutschland oder die Journalistin Elisabeth Stoudmann aus Lausanne. Das komplette Programm und alle Infos gibt es auf der Website der „Swiss Jazz Days“.

Weiterführende Links
„Swiss Jazz Days“

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News