Gregory Porter: Werkschau

Gregory Porter „Still Rising“Gregory Porter „Still Rising“Mit der Doppel-CD „Still Rising“, die am 5. November erscheint, blickt Gregory Porter auf seine bisherige Karriere zurück. Auch hinter dem amerikanischen Sänger liegen eineinhalb Jahre Pandemie – eine Zeit, in der er sein Album „All Rise“ herausgebracht hat, es aber dennoch sehr ruhig geblieben ist für jemanden, der sonst das ganze Jahr um die Welt tourt. Porters persönliche Werkschau heißt im Untertitel „The Collection“ und enthält 30 Songs.

Ein besonderer Fokus liegt auf den Duetten, die Porter im Laufe der Jahre mit ganz unterschiedlichen Musikerinnen und Musikern eingespielt hat, wie zum Beispiel Lizz Wright, Jeff Goldblum, Jamie Cullum und Dianne Reeves. Porter hat aber auch fünf neue Songs aufgenommen. Darunter ist „Dry Bones“ von Troy Miller, das vorab als Single erschienen ist, aber auch der Blues „My Babe“ und die Ballade „Love Runs Deeper“. „Das ist meine Musik bis jetzt, aber es ist kein ‚Greatest-Hits‘-Album“, meint der Sänger. „Die kommen ja oft am Ende einer Karriere, und meine fühlt sich immer noch jung und neu an. Ich habe noch viel mehr zu sagen.“

Weiterführende Links
Gregory Porter „Still Rising“

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News