Bezau Beats 2018

Jazzfestival SchaffhausenJazzfestival SchaffhausenWie berichtet, findet das 29. Schaffhauser Jazzfestival in diesem Jahr vom 23. bis 26. Mai statt. Fester Bestandteil des Festivals sind die Jazzgespräche, die am 26. Mai auf dem Programm stehen. Die diesjährigen Jazzgespräche im Hotel Rüden zum Thema „Jazz im digitalen Zeitalter“ werden erneut von der Basler Musikerin Sarah Chaksad kuratiert. In der Programmankündigung zum Schwerpunkt „Streaming und Jazz: Chance und Risiko“ wird gefragt, ob der gänzliche Zerfall des Konzerterlebnisses drohe, „verliert die Musik ihren Zauber, den der dramaturgische Bogen eines Albums verströmt? Wie werden sich Ästhetik, Markt und Wert der Musik verändern – und wo bleiben dabei diejenigen, die dafür sorgen, dass Musik überhaupt entsteht? Verkleinert sich das Nischenprodukt Jazz noch mehr – oder bieten die Veränderungen neue Chancen?

Die Schaffhauser Jazzgespräche sind eine Zusammenarbeit von Jazzcampus der Musik-Akademie Basel/FHNW, Hochschule Luzern Musik, Zürcher Hochschule der Künste, Pro Helvetia und SONART – Musikschaffende Schweiz, die auch zu einem abschließenden Apéro einladen. Dem Impulsreferat von Roman Hosek (SRF2 Kultur) „Musikstreaming: Versprechen und Fluch gleichzeitig“ folgen Diskussionen zu den Themen „Ausverkauf der Kunst oder Türöffner zu neuem Publikum?“, „Das Original, sein gesellschaftlicher Wert und die digitale ‚Verselbständigung‘“, „Neue Formate als Chance für den Jazz“ und „Globales Publikum und grenzenlose Reichweite. Fluch oder Segen?“. Unter den Mitwirkenden sind auch Florian Keller (Intakt Records), die Schriftstellerin und Musikerin Melinda Nadj Abonji sowie Marc David Nathmann (Group Galore / YourStage.live).

Weiterführende Links
Schaffhauser Jazzfestival

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.