unlimited 31unlimited 31

Den unlimited-Initiatoren geht es um die Schaffung eines Festivalklimas, in dem Auseinandersetzung, Begegnung und Kreativität gefördert werden. Lebendige und leibhaftige Auseinandersetzung soll einer bloß konsumorientierten Freizeitgestaltung entgegenwirken. Die 31. Ausgabe von unlimited wird von der Gitarristin Mary Halvorson kuratiert. Sie hat ihr Programm „Ribbons Of Euphoria“ genannt, ein Zitat aus dem Song „Bold As Love“ von Jimi Hendrix. Sie hat dafür bekannte Musiker ihrer New Yorker Szene eingeladen.

Beim Eröffnungskonzert von Tomas Fujiwara Triple Double tritt Halvorson zusammen mit Fujiwara, Tom Rainey, Brandon Seabrook, Ralph Alessi und Taylor Ho Bynum auf. Auch im Duo mit John Dieterich sowie mit Illegal Crowns mit Ho Bynum, Benoît Delbecq und Fujiwara wird Halverson in Wels zu erleben sein. Zudem stehen Kaja Draksler & Susana Santos Silva, Stephan Crump’s Rhombal mit Adam O‘Farrill und Ellery Eskelin, Ben Perowsky, Schmieds Puls, Jessica Pavone, Joe Morris, Raumschiff Engelmayr, das Trio Heinz Herbert mit Dominic Landolt, Ramon Landolt und Mario Hänni, Susan Alcorn, Seaven Teares mit Amirtha Kidambi, Radian, Robbie Lee, Anna Högberg und Christof Kurzmann, Brian Chase, Gabbeh und Liberty Ellman Trio mit Kassa Overall auf dem Programm. Das renommierte Festival für improvisierte Musik findet vom 10. bis 12. November 2017 statt.

Weiterführende Links
unlimited

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.