Neuer Chef der NDR Bigband: Geir LysneGeir Lysne

Ab der kommenden Spielzeit 2016/2017 hat die NDR Bigband einen neuen Chefdirigenten. Einstimmig haben sich die Musiker dieses renommierten Rundfunk-Jazzorchesters für den norwegischen Saxofonisten, Komponisten und Arrangeur Geir Lysne entschieden. Kürzlich hat Lysne seinen Vertrag mit dem öffentlich-rechtlichen Norddeutschen Rundfunk unterschrieben. „Geir Lysne ist vielseitig, kreativ und innovativ“, sagte NDR-Intendant Lutz Marmor bei der Bekanntgabe. „Er wird der NDR Bigband neue Impulse geben. Sein Konzept hat die Musiker überzeugt. Ich freue mich auf die Konzerte unter seiner Leitung.“

Lysne und die NDR Bigband kennen sich seit 15 Jahren. „Dabei kam Musik heraus, die es so bislang für Big Band noch nicht gab“, betont der Manager der NDR Bigband, Axel Dürr. „Daraus hat sich über die Jahre eine wunderbare Zusammenarbeit entwickelt.“ Während dieser Zusammenarbeit sind einige Meisterwerke aktueller Big-Band-Literatur aus der Feder Lysnes entstanden – wie beispielsweise die Kooperation mit dem italienischen Piano-Tausendsassa, Stefano Bollani. Seinen Einstand als Chefdirigent gibt der Norweger am 23. September im Rolf-Liebermann-Studio des NDR – mit dem maritimen Filmkonzert „Watt About“. „Ich komme jetzt natürlich mit eigenen Sounds im Kopf nach Hamburg“, so Lysne gegenüber dem NDR. „Es geht mir darum, etwas Gemeinsames zu entdecken.“

Weiterführende Links
NDR Bigband

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Hans Arne Vedlog

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-7-14-ndr-bigband-neuer-chefdirigent-geir-lysne/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.