BuJazzO-KompositionspreisTamara LukashevaZum dritten Mal hat das Bundesjazzorchester (BuJazzO) seinen Kompositionswettbewerb ausgelobt. Aufgerufen waren junge Komponisten und Arrangeure im Alter von bis zu 30 Jahren, Werke für Jazzorchester (mit oder ohne Vokalensemble) einzureichen. Insgesamt 61 Bewerbungen trafen ein, die von der Jury mit dem Saxofonisten und Künstlerischem Leiter des BuJazzO, Niels Klein, dem Pianisten und Komponisten Florian Ross und dem Saxofonisten und Komponisten Steffen Schorn bewertet wurden. Gerade wurde das Ergebnis bekanntgegeben: Für ihr Arrangement von „I‘m A Stranger Here Myself“ aus dem Kurt-Weill-Musical „One Touch Of Venus“ darf sich unser aktuelle „Jazz thing Next Generation“-Act, Sängerin Tamara Lukasheva, über den ersten Platz freuen, gefolgt von Mike Conrad auf Platz 2 und Lars Seniuk auf Platz 3. Zudem wurden aus den eingereichten Bewerbungen acht Stücke für das kommende BuJazzO-Programm „Zukunftsmusik“ ausgewählt – wie beispielsweise „Moony Aesthesia“ von Marc Doffey, „Ruine“ von Ruben Giannotti und „Bouncing B’s“ von Peter Klohmann.

„Ich verstehe die Ausschreibung unseres Kompositionswettbewerbes auch als Möglichkeit einer Bestandsaufnahme, was und wie heutzutage von jungen Musikerinnen und Musikern für Bigband komponiert wird. Auch in der dritten Ausgabe zeigen die Ergebnisse eine große stilistische Vielfalt sowie persönliche Originalität“, sagt Klein. „Viele unterschiedliche Facetten und Spielarten des aktuellen Jazz werden in diesem Programm zu hören sein, von dramatischen Balladen über Rockiges und Swingendes bis hin zu extravaganten Blues-Grotesken. Ich freue mich schon sehr auf die Einstudierung dieser sehr unterschiedlichen Werke!“ Die prämierten Stücke werden im Rahmen der 57. BuJazzO-Arbeitsphase vom 27. Februar bis 5. März geprobt, Preisverleihung und Preisträgerkonzert finden am 4. März in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen statt. Weitere BuJazzO-Konzerte mit dem Programm „Zukunftsmusik“ gibt es am 11. März beim Kurt Weill Fest in Dessau und am 22. April beim Jazzfest Bonn.

Weiterführende Links
BuJazzO http://www.bujazzo.de

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-2-4-bujazzo-zukunftsmusik/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.