50 Jahre AACM50 Jahre AACMDie New Yorker Dependance der „Association for the Advancement of Creative Musicians“ (AACM) hat die Besetzung des Festivals zur Feier des 50-jährigen Bestehens der afroamerikanischen Musikerselbstorganisation bekanntgegeben. Vom 9. bis 30. Oktober werden insgesamt vier Festivaltage in der Community Church Of New York stattfinden. Eröffnet wird am 9. Oktober mit einer Podiumsdiskussion, an derMuhal Richard Abrams, Thurman Barker, Iqua Colson, Roscoe Mitchell, Amina Claudine Myers, Reggie Nicholson, Wadada Leo Smith und Henry Threadgill teilnehmen. Nach dem Konzert des Roscoe Mitchell/Muhal Richard Abrams Duos gibt es einen Empfang für das Publikum.

Am 16 Oktober spielen das Wadada Leo Smith Quintet mit Bobby Naughton, Yuko Fujiyama, Brad Jones und Thurman Barker sowie Barker mit James Emery, J.D. Parran, Noah Barker und Dean Torrey. Am 23. Oktober steht George Lewis „Impromptus“ mit Thurman Barker, Eli Fountain und Tyshawn Sorey auf dem Programm, gefolgt von Steve & Iqua Colsons „40 Years In The Moment“ mit Marlene Rice, Reggie Workman und Andrew Cyrille. Zum Abschluss am 30. Oktober tritt die AACM All Star Band mit Abrams, Leonard Jones, Wallace McMillan, Amina Claudine Myers und Reggie Nicholson auf. Um die Feierlichkeiten auch finanziell abzusichern, läuft eine Online-Spendenkampagne der AACM. Von den angestrebten 25.000 US-Dollar sind bislang 14.655 US-Dollar gespendet worden, namentlich auch von Mitgliedern und auftretenden Musikern.

Weiterführende Links:
AACM New York

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-8-13-new-york-50-jahre-aacm/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.