Vijay IyerKünstlerische Leiter in Banff: Vijay IyerDen „Banff International Workshop In Jazz And Creative Music“ gibt es seit 2005. Er dauert jeweils drei Wochen und findet 2013 wieder im kanadischen Ort Banff vom 20. Mai bis 8. Juni statt. Dieser Workshop soll dazu dienen, den „State of the Art“ zu überdenken und gegebenenfalls neu auszuloten. Unter der künstlerischen Leitung von Vijay Iyer werden 2013 neben dem Pianisten selbst folgende Dozenten in Banff erwartet: Ambrose Akinmusire, Ravi Coltrane, Stephan Crump, Marcus Gilmore, Dafnis Prieto, Tyshawn Sorey und Esperanza Spalding.

Weitere Dozenten werden in den nächsten Wochen angekündigt, darunter sollen neben weltbekannten Künstlern auch Theoretiker, Kritiker und Wissenschaftler sein, der Schwerpunkt liegt allerdings auf der musikalischern Performance. Im Unterschied zum akademischen Jazzbetrieb wirbt Banff mit seiner besonderen Community-Atmosphäre, in der auch das gemeinsame Essen und Reden eine große Rolle spielt. Zu den bisherigen Banff-Dozenten zählen auch The Bad Plus, Dave Douglas,  Misha Mengelberg und Han Bennink, der im aktuellen Jazz-thing-Podcast zu hören ist. Die Anmeldefrist endet am 14. Januar 2013, die Teilnahmegebühr in Höhe von 2.462 US-Dollar kann auf Antrag reduziert werden.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
ACT/Jimmy Katz

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-11-22-banff-vijay-iyer/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.