ELBJAZZ 2018

Rusconi TrioNeue CD auf eigenem Label: Rusconi TrioAm 2. März erscheint das neue Album des Schweizer Trios Rusconi um den Pianisten Stefan Rusconi. Programmatisch haben die drei Musiker die neue CD mit „Revolution“ überschrieben. Aus einem einfachen Grund: Nachdem man den Vorgänger, „It’s A Sonic Life“ noch bei der Major-Firma Sony Music veröffentlicht hatte (und unter anderem mit einem ECHO Jazz ausgezeichnet wurde), haben sich Rusconi, Bassist Fabian Gisler und Drummer Claudio Strüby dazu entschlossen, geschäftlich selbst Verantwortung zu übernehmen und „Revolution“ auf dem eigenen Label Qilin Records zu veröffentlichen.

„Nach drei Jahren bei einer Major-Company haben wir uns entschieden, alles selbst zu machen. Es fühlt sich großartig an“, betonen die Drei von Rusconi auf ihrer Website. „Auf der neuen CD hört man uns pfeifen, klatschen, scharren und singen – Flügel, Schlagzeug, Bass sowie Rückkopplung, Feedback und Echo machen ,Revolution‘ zu einer Synthese unseres neuen musikalischen Weges und Sounds, wie wir ihn im Laufe unserer Tournee-Jahre entwickelt haben.“ Als Special Guest mit dabei ist der Gitarrist Fred Frith. Sechs Wochen vor der offiziellen CD-Veröffentlichung kann man auf der Rusconi-Website in drei Stücke von „Revolution“ als Stream hineinhören. Ende März gibt es dann eine ausgedehnte Tournee auch durch Deutschland.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-1-26-schweiz-rusconi-trio/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.