Der ECHO JazzLive-Act und Label des Jahres vom ECHO Jazz: Wahl auf jazzthing.deVergangenes Jahr war Premiere: sowohl der ECHO-Jazz wurde zum ersten Mal verliehen, als auch zwei der Kategorien dieses Preises, „Live-Act des Jahres“ und „Label des Jahres“, wurden per „Online-Wahl“ exklusiv durch unsere Leser/User von jazzthing.de bestimmt. Die Wahlbeteiligung war rege, nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen gab es dann die Gewinner: Die Münchner Firma ACT Music bekam den ECHO-Jazz als „Label des Jahres 2010″ und das Quartett Quadro Nuevo wurde „Live-Act des Jahres 2010″.

Das Gros der ECHO-Jazz-Preisträger 2011 ist schon bekannt gegeben – unter anderem das Trio [em], Nils Wogram, Ray Anderson sowie die beiden Brüder Joachim und Rolf Kühn. Was uns von Jazz thing ganz besonders freut: Unser Jazz-Cook Dieter Ilg ist unter den Preisträgern ebenso zu finden wie der „Jazz thing Next Generation“-Act, Pianist Tim Allhoff. Und wie im vergangenen Jahr sind auch 2011 noch zwei Kategorien offen: „Live-Act des Jahres“ und „Label des Jahres“, über die erneut auf jazzthing.de abgestimmt wird. Unsere virtuelle Wahlkabine ist ab sofort bis einschließlich 7. Juni 2011 geöffnet. Und wer gewählt hat, der kann auch etwas gewinnen: Unter allen abgegebenen Stimmen verlosen wir 2×2 Tickets für die ECHO-Jazz-Gala am 17. Juni in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden. Mitmachen und weitersagen!

Weiterführende Links:
"Online-Wahlurne" auf jazzthing.de
ECHO-Jazz

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News