Rudresh Mahanthappa erzählt, warum er als Kind gern weiß gewesen wäre, dass er lange Zeit keine indischen Instrumente in seiner Musik wollte, und wie sich die Situation südasiatisch-amerikanischer Künstler in jüngster Zeit verändert hat.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Download MP3 (5,4 MB)

Veröffentlicht am unter Podcast
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/new-media/podcast/folge-12/trackback/

1 Kommentar zu „Podcast Folge 12“

  1. Hallo Jazz-Freunde!

    Hiermit möchte ich mich mit einem Feedback zu der Podcast-Reihe insgesamt (keine Einzelfolge) an Euch wenden.

    Mir gefallen die Beiträge von Christian Broecking sehr gut!
    Ich muss sagen, dass sie durchaus eine Bereicherung für mich als alte „JazzThing-Leseratte“ darstellen.

    Großes Lob!
    Vielen Dank für das tolle, zusätzliche Angebot.

    Herzliche Grüße aus Hamburg,
    Matthias.

CLOSE
CLOSE