ECM@50

50 beispielhafte Cover

50 Jahre ECM sind gleichzeitig auch 50 Jahre Grafik-Geschichte.

Evan Parker Electro-Acoustic Ensemble – The Moment's Energy (Cover)

Das Cover-Artwork vieler der mittlerweile mehr als 1.600 Alben, die Labelgründer Manfred Eicher seit 1969 auf seiner „Edition Of Contemporary Music“ herausgebracht hat, korrespondiert mit der veröffentlichten Musik in der Regel ebenso wie sie diese zu kontrastieren versteht. So wie die aktuelle Musik von ECM eine neue Weise des Hörens erfordert, so öffnet der eigenwillige und vielgestaltige Look der Cover dem Hörer neue Perspektiven auf die zu erwartende Musik.

Für unser Dossier in der aktuellen Ausgabe von Jazz thing, „ECM@50: Vorecho der Grenzenlosigkeit“, hat Axel Grundhöfer (unter anderem Grafiker für das Jazzfest Bonn) 50 Cover ausgewählt, die ihm beispielhaft sind für das Besondere des Artworks der ECM-Veröffentlichungen.

Sind diese Cover im Heft chronologisch gemäß ihrer Entstehungszeit in das Dossier eingebettet und bilden dort eine lose Timeline von den Anfängen des Labels bis in die Gegenwart, so gibt es diese „grafische“ Timeline mit detaillierten diskografischen Angaben (Künstler*innen, Titel, Grafik/Foto, Erscheinungsjahr) hier zum Download als PDF.

Text
Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter 130, Feature, Heft

CLOSE
CLOSE