MoonMot

Going Down The Well

(Unit/Membran)

MoonMot – Going Down The Well (Cover)Eine wirre Ansammlung von Linien, Punkten und Pfeilen vor neongrünem Hintergrund bildet das Cover der Debüt-CD der Band MoonMot. Wie man dem Pressetext des Sextetts aus Schweizer und britischen Musikern entnehmen kann, handelt es sich um eine grafische Notation, deren Ergebnisse auf „Going Down The Well“ auch zu hören sind. MoonMot mischen elektronische Effekte – für die neben Keyboarder Oli Kuster auch Altistin Dee Byrne und Posaunist Simon Petermann verantwortlich sind – mit einer wagemutigen Modern-Jazz-Auffassung, die vor Komplexität und schrägen Rhythmen nicht zurückschreckt. Anstrengend oder abschreckend wirkt die Musik von MoonMot trotzdem nicht, ganz im Gegenteil: Man verfolgt mit zunehmendem Vergnügen, welche Sounds und Winkelzüge wohl als Nächstes um die Ecke biegen. Nach einer sechstägigen Tour wurde das Material live im Beljazz Club in Bern aufgenommen – das hat der Band und dem Material offensichtlich gut getan.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 132

Veröffentlicht am unter Reviews