Bezau Beatz 2019

Jazz thing präsentiert

Rivertone 2019

Der Name Rivertone beginnt sich zu etablieren für das ehemalige „Jazz an der Donau“-Festival, das jetzt das Rubrum „Jazz in Straubing“ im Untertitel führt.

Mario Biondi (Foto: Marcos Hermes)

Was sich nicht geändert hat, ist das erstklassige Programm, das auch in diesem Jahr vom 5. bis zum 7. Juli Stars wie Mario Biondi und Dee Dee Bridgewater nach Straubing lockt. Biondi, dem der „Stern“ attestiert, als Kind in einen Kessel „mit Barry-White-Zaubertrank“ gefallen zu sein, hat zuletzt brasilianische Klänge auf CD präsentiert. Bridgewater will in Straubing auf ihr legendäres „J‘ai deux amours“-Album aus dem Jahr 2005 zurückgreifen.

Außerdem bei Rivertone zu erleben: das Julian und Roman Wasserfuhr Quintett – aktuelles Album „Relaxin‘ in Ireland“ (ACT/edel) –, die niederländische Saxofonikone Candy Dulfer, die Neutral Grass Brass Band sowie die amerikanische Soulsängerin Judith Hill, die spätestens weltweit bekannt wurde, als sie auf Michael Jacksons Trauerfeier gesungen hat. Seitdem hat Hill, die auch für Stevie Wonder Background gesungen hat, zwei Soloalben veröffentlicht. Das erste, „Back In Time“, wurde von Prince produziert, das zweite, „Golden Child“, ist im November letzten Jahres erschienen.

Auf rivertone.de gibt’s das komplette Programm.

Foto
Marcos Hermes

Veröffentlicht am unter Live things