Jazz thing präsentiert:

Rheingau Musik Festival 2022

Das Rheingau Musik Festival ist eigentlich eine Domäne der klassischen Musik, aber auch in diesem Jahr ist vom 25. Juni bis zum 3. September für den Jazzfreund einiges dabei.

Michael Wollny (Foto: Jörg Steinmetz)

So ist die schwedische Sängerin Ida Sand am 3. Juli auf Schloss Johannisberg zu erleben, wo sie mit ihrem Quintett ihr Album „My Soul Kitchen“ vorstellen wird. Einen besonderen Fokus legt das Rheingau Musik Festival auf den Schlagzeuger Wolfgang Haffner: Er spielt am 15. Juli mit der hr-Bigband, ist am 12. August mit seiner All Star Band zu erleben und gibt am 31. August ein Duokonzert mit dem Pianisten Michael Wollny.

Indra Rios-Moore (Foto: Pierrick Guidou)

Der israelische Pianist Omer Klein duettiert mit Avi Avital an der Mandoline am 6. Juli auf Schloss Johannisberg. Der italienische Soul-Crooner Mario Biondi singt am 13. Juli in Oestrich-Winkel. Dort sind bei der Ladies Night die Sängerinnen Indra Rios-Moore und Shirley Davis am Tag darauf zu Gast. Die Jazzrausch Bigband gastiert am 23. Juli in Wiesbaden, Marina & The Kats spielen am 26. und 27. Juli in Eltville.

Außerdem im Programm: Stefanie Heinzmann, Kelvin Jones, Laith Al-Deen, Yvonne Catterfeld, das Ukulele Orchestra of Great Britain, San2 & His Soul Patrol, Dragonfruit, Sherry Dyanne, Noa Lauryn, The Airlettes, das Trio des Gypsy-Swing-Gitarristen Joscho Stephan sowie das Landesjugendorchester Hessen feat. Nils Landgren.

Unter rheingau-musik-festival.de kann man sich über das äußerst umfangreiche komplette Programm informieren.

Foto
Jörg Steinmetz, Pierrick Guidou

Veröffentlicht am unter Live things