Jazz thing präsentiert

Rebekka Bakken

Gerade hat Rebekka Bakken ihr neues Album „Things You Leave Behind“ (OKeh/Sony) veröffentlicht, da kommt die Titelheldin unserer vorherigen Ausgabe auch flugs auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Rebekka Bakken (Foto: Andreas H. Bitesnich)

„Bis in die Haarspitzen erotisch“ fand einst Ulrich Olshausen in der FAZ die norwegische Sängerin, deren Stimme sich mühelos von rauen, rauchigen Klängen bis zu klaren, hellen Tönen bewegt. Noch einmal Olshausen: „Die 4-Oktaven-Stimme, das zarte, beherrschte, manchmal nur wie ein Register eingesetzte Vibrato, die fast pfeifende Höhe, die satte Tiefe, die souveräne Technik, das alles steht im Dienst einer phänomenalen Strahlkraft.“ Im März und April 2019 kann man sich bei Konzerten von Rebekka Bakken in Zürich, Berlin, Hamburg, Köln, Graz und acht weiteren Städten selbst davon überzeugen.

Jazz thing präsentiert
Rebekka Bakken
21.03. Bremen, Schlachthof
22.03. Berlin, Heimathafen Neukölln
23.03. Hamburg, Mojo
24.03. Hannover, Theater am Aegi
25.03. Köln, Gloria
27.03. Zürich/CH, Kaufleuten
29.03. Saarlouis, Theater am Ring
30.03. Mainz, Kurfürstliches Schloss
31.03. Stuttgart, Theaterhaus
02.04. München, Muffathalle
03.04. Graz/A, Orpheum
04.04. Salzburg/A, Republic
07.04. Linz/A, Posthof

Foto
Andreas H. Bitesnich

Veröffentlicht am unter Live things

CLOSE
CLOSE