In Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt wegen der Corona-Krise noch bis zum 31.10. ein Veranstaltungsverbot. Da nicht abzusehen ist, unter welchen Bedingungen und Hygieneauflagen auch nach diesem Termin Konzerte und Festivals stattfinden können, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Veranstaltungsort.

Jazz thing präsentiert

NUEJAZZ 2020

Das NUEJAZZ Festival 2020 soll vom 3.bis zum 8. November in Nürnberg an verschiedenen Spielorten über die Bühne gehen.

Die Kulturwerkstatt auf AEG ist am ersten Festivaltag Schauplatz des Bruno Rother Wettbewerbs. Ebenfalls dort spielt tags darauf das Trio des Pianisten (und Jazz-thing-Autors) Pablo Held mit seinem Special Guest, dem brasilianischen Gitarristen Nelson Veras. Trompeter Sebastian Studnitzky gastiert mit seinem KY 4tet, seiner vielleicht jazzigsten Band.

Lucia Cadotsch

Das Great American Songbook ist der Fundus, aus dem sich die schweizerische Wahlberlinerin Lucia Cadotsch mit ihrem Speak-Low-Projekt bedient – an ihrer Seite Bassist Petter Eldh und Tenorsaxofonist Otis Sandsjö. Kurt Rosenwinkel, auch er lange Zeit in Berlin ansässig, kommt ebenfalls im Trioformat nach Nürnberg: Bassist Dario Deidda und Schlagzeuger Gregory Hutchinson begleiten ihn.
Mathias Eick

Das Staatstheater Nürnberg gibt dem norwegischen Trompeter Mathias Eick eine Bühne: Eick, der mit seinem Quintett kommt, hat verwandtschaftliche Bindungen nach Deutschland, weshalb seine letzte CD auch „Ravensburg“ (ECM/Universal) heißt.

Am vorletzten Festivaltag steht die tanzbare Jazzvariante in Nürnberg im Vordergrund. Im Quartett Zeitgeist Freedom Energy Exchange entwickeln Soul und Funk eine ungeheure hypnotische Sogkraft, rhythmisch aufgeladen durch tranceartige Patterns brasilianischer Provenienz. Aus München stammt das Quintett Fazer, das mit gleich zwei Schlagzeugern versucht, eine Brücke vom Jazz-Funk und Jazz-Rock der 1970er-Jahre zum elektronisch-digitalen Dancefloor von heute zu schlagen.

Über aktuelle Entwicklungen informiert www.nuejazz.de

Veröffentlicht am unter Live things