In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wegen der Corona-Krise und des Lockdown Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich. Da nicht abzusehen ist, unter welchen Bedingungen und Auflagen Konzerte und Festivals stattfinden können, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Veranstaltungsort.

Jazz thing präsentiert:

Joey Alexander

Bekannt wurde Joey Alexander als von Chick Corea gefördertes Wunderkind, mittlerweile ist der 18-jährige US-Pianist, der in Indonesien geboren wurde, ein echter Star des Mainstream-Jazz

Joey Alexander

Fünf Alben und drei Grammynominierungen stehen in seiner Vita, er hat für Barack Obama im Weißen Haus gespielt – und das alles, während er immer noch ein Teenager ist. Auf seinen Konzerten, bei denen er immer noch gerne Klassiker von Coltrane, Monk, Hancock und Sting spielt, stehen längst die Eigenkompositionen im Mittelpunkt. Im Trio mit dem Bassisten Kris Funn und dem Schlagzeuger Gregory Hutchinson kommt Joey Alexander im November für sieben Konzerte nach Deutschland, darunter Auftritte bei Enjoy Jazz und den Leverkusener Jazztagen.

Joey Alexander Trio
04.11. Aalener Jazzfest
05.11. Ingolstädter Jazztage
06.11. Ludwigshafen, das Haus (Enjoy Jazz Festival)
09.11. Kassel, Theaterstübchen
10.11. Leverkusener Jazztage
13.11. Hamburg, Fabrik
14.11. Berlin, Quasimodo

Veröffentlicht am unter Live things