Jazz thing präsentiert

Jazznojazz 2018

20 Jahre hat das Zürcher Festival für Jazz, Funk, Soul, Blues und grenzübergreifende Stilrichtungen jetzt auf dem Buckel. Die Jubiläumsausgabe des Zurich Jazznojazz Festivals – wie es offiziell heißt – geht in diesem Jahr vom 31. Oktober bis zum 3. November über zahlreiche Bühnen.

Avishai Cohen

Mit Manhattan Transfer kommt gleich zum Eröffnungskonzert internationaler Glamour an die Ufer der Limmat. Außerdem spielen Avishai Cohen (der Bassist) und Reggae-Legende Jimmy Cliff. Am Donnerstag kommt dann Cécile McLorin Salvant mit ganz großer Verstärkung – sie singt in der Gessnerallee-Halle mit Unterstützung des Clayton-Hamilton Jazz Orchestra. Anschließend sind Lisa Simone und die Funkband Kennedy Administration zu erleben. Oder man begibt sich in den ZKB Club, wo das Tingvall Trio sowie das Trio des amerikanischen Bassisten Victor Wooten spielen.

Maceo Parker

Der italienische Barry-White-Soundalike Mario Biondi eröffnet den Freitag, bevor Incognito ihr bewährtes Acid-Jazz-Feuerwerk abbrennen. Alternativprogramm im ZKB Club: GoGo Penguin aus Großbritannien und Lokalmatador Jojo Mayer mit seiner Band Nerve. Das Familienkonzert am Samstagnachmittag bestreitet Vokalkünstler Andreas Schaerer, bevor der Festivalabschluss von Funk und Soul regiert wird. Jazz-thing-Titelheld Maceo Parker gibt sich in der Gessnerallee-Halle die Ehre und anschließend die Bühne frei für den amerikanischen Retro-Soul-Star Raphael Saadiq, dessen neues Album im Oktober erscheint.

Macy Gray

Soul-Diva Macy Gray beschallt unterdessen mit ihrer einmaligen Raspelstimme den ZKB Club – auch sie hat ein neues Album im Gepäck: „Ruby“ (Mack Avenue/in-akustik) erscheint bereits am 7. September. Nach ihr sorgt Maceo-Parker-Kumpel Fred Wesley – der Posaunist war genau wie Saxofonist Parker Mitglied der legendären Band von James Brown – mit seinen New JB’s für einen schweißtreibenden Kehraus: Sein Hit „House Party“ wird garantiert nicht fehlen, wenn Wesley feinsten Midtempo-Funk zelebriert.

Auf jazznojazz.ch gibt’s alle notwendigen Informationen.

Veröffentlicht am unter Live things

CLOSE
CLOSE