psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Jazz thing präsentiert

Jazzfestival Südtirol 2017

Musik auf Bergen und im Tal, auf schönen Plätzen und in ganz besonderen Orten in Südtirol, und das ganze zehn Tage lang: Am 30. Juni fällt der Startschuss für das Südtirol Jazzfestival Alto Adige 2017, das bis zum 9. Juli andauert.

Anne Paceo (Foto: Sylvain Gripoix)

Zum 35-jährigen Jubiläum führt der Länderschwerpunkt in die Benelux-Staaten – und auch sonst gibt es bei den rund 70 Konzerten zahlreiche Neuheiten. Der niederländische Gitarrist und Komponist Reinier Baas wird die Rolle des „Artist in Residence“ einnehmen und im Laufe des Festivals in vielen verschiedenen Formationen auftreten. Zum Eröffnungskonzert wird Baas ein ganz besonderes Werk inszenieren: eine Oper, in der es unter anderem um die Dolomitensage der Prinzessin Dolasilla geht.

David Helbock Trio (Foto: Astrid Dill)

Insgesamt treten beim Jubiläumsfestival gut 130 Musikerinnen und Musiker aus vielen Ländern der Welt und auch aus Südtirol auf – auch an Schauplätzen, die neu ins Festivalprogramm aufgenommen wurden. Dabei sind unter anderen das Trio des österreichischen Pianisten David Helbock, das XL-Sextett des italienischen Gitarristen Francesco Diodati mit Elias Stemeseder am Klavier, das Quartett der ivorisch-französischen Schlagzeugerin Anne Paceo, die niederländische Jazzlegende Han Bennink am Schlagzeug mit neuer Band Mix & Match, zu der zum Beispiel Joris Roelofs und Joachim Badenhorst gehören, sowie das Trio des jungen Münchner Pianisten Leo Betzl.

Francesco Diodati (Foto: citro)

Außerdem im Programm: das Klaviertrio von Michel Reis mit Marc Demuth und Paul Wiltgen, das norwegisch-belgische Quartett Warped Dreamer mit Arve Henriksen und Stian Westerhus, die Wiener Klangforscher Kompost 3, die deutschen Intensivbläser Three Fall mit der Sängerin Melane, das Carate Urio Orchestra mit acht Musikern aus sechs europäischen Ländern, das Septett Shake Stew des Bassisten Lukas Kranzelbinder, das Sweet Alps Jazz Orchestra, bei dem der Trompeter Matthias Schriefl mit dabei ist, sowie die kleine Bigband Urban Voyage des Luxemburger Bassisten Pol Belardi.

Das komplette Programm ist unter suedtiroljazzfestival.com zu finden.

Foto
Sylvain Gripoix; Astrid Dill; citro

Veröffentlicht am unter Live things
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/live-thing/jazzfestival-suedtirol-2017/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.