Die umfassenden Absagen öffentlicher Zusammenkünfte in D/A/CH stellen sämtliche bereits für die kommende Zeit publizierten Veranstaltungstermine infrage. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Veranstaltungsort.

Jazz thing präsentiert

Jazz & Blues Open Wendelstein 2020

Das Festival wurde leider abgesagt, die Suche nach einem Ersatztermin ist im Gange.

Auch im 27. Jahr seines Bestehens darf man beim Jazz & Blues Open in Wendelstein am Open-Air-Tag am 1. Mai erstklassige Bands und Künstler zum Nulltarif im Herzen von Wendelstein erleben.

Jeff Cascaro (Foto: Jim Rakete)

Den Anfang macht der Münchner Pianist Ludwig Seuss, der mit seiner Band klassischen Piano-Boogie mit Jump-Blues und Louisiana-Rock-'n'-Roll vermischt. Danach wird Jeff Cascaro mit seinem Programm „Love & Blues In The City“ Jazzsongs und Rhythm-'n'-Blues-Nummern zelebrieren (aktuelles Live-Album „Pure“ auf Herzog/Soulfood).

Hugh Coltman (Foto: Cristal Rock)

Den Abschluss setzt der britische Sänger Hugh Coltman mit seiner Gänsehaut erzeugenden Soulstimme, mit der er zuletzt in New Orleans schwarzen musikalischen Stoff inhalierte – die entsprechende CD „Who's Happy?“ (Sony), produziert von Freddy Koella (Bob Dylan, K.d. lang, Carla Bruni), war vor zwei Jahren ein Sensationserfolg.

Weitere Informationen hat jazzandbluesopen.de.

Foto
Jim Rakete, Cristal Rock

Veröffentlicht am unter Live things