Jazz thing präsentiert

Jazz an einem Sommerabend Krefeld 2018

„Jazz an einem Sommerabend“ heißt es am 1. September in Krefeld an der mittelalterlichen Burg Linn.

Kinga Głyk (Foto: Peter Hönnemann)

Gleich drei Bands werden vor der einzigartigen Kulisse auftreten: Da ist zum einen das Krefelder Horst Hansen Trio, das sich der Stilistik ganz unterschiedlicher Genres bedient. Aus Japan kommt die Pianistin Makiko Hirabayashi, die zusammen mit Marilyn Mazur am Schlagzeug und dem Bassisten Klavs Hovman spielen wird. Der Star des Abends ist die polnische Bassistin Kinga Głyk, die mit ihrem Trio beweisen wird, dass sie trotz ihrer gerade einmal 21 Jahre bereits eine seriöse, reife und talentierte Jazz-Musikerin ist.

Weiterführende Links:
Jazz an einem Sommerabend Krefeld 2018

Foto
Peter Hönnemann

Veröffentlicht am unter Live things