Jazz thing präsentiert:

Jacob Collier

Jacob Collier hat in seiner knapp zehnjährigen Karriere mit seinen eigenen Songs zwischen Jazz, Trip-Hop und Soul, aber auch mit spektakulären Coverversionen von beispielsweise Stevie Wonder, für Aufhorchen gesorgt.

Jacob Collier (Foto: Betsy Newman)

Der Brite, der bereits mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnet wurde, macht aber auch regelmäßig sein Publikum zum Instrument, wie man auf zahlreichen Konzert-Clips im Internet feststellen kann. Am 3. Juli 2023 wird er für ein Konzert in den Hamburger Stadtpark kommen, und man kann fest davon ausgehen, dass es auch da zu wohligen Momenten der Verbundenheit mit dem Publikum kommen wird.

Foto
Betsy Newman

Veröffentlicht am unter Live things

Michael Wollny