Jazz thing präsentiert

Jazztage Ingolstadt 2018

Groß aufgefahren wird bei den Ingolstädter Jazztagen vom 27. Oktober bis zum 16. November.

Gregory Porter (Foto: Shawn Peters)

Unter dem Motto „Classic meets Jazz“ trifft der Pianist Vadim Neselovskyi auf das International Symphony Orchestra Lviv. Der norwegische Weltstar Jan Garbarek spielt mit seinem Quartett, bestehend aus dem Pianisten Rainer Brüninghaus, dem Bassisten Yuri Daniel und dem indischen Perkussionisten Trilok Gurtu. US-Sänger Gregory Porter wird mit seiner Band einmal mehr seinem großen Vorbild Nat „King“ Cole huldigen. Außerdem im Programm: Kinga Głyk, Okan Ersan & Noise Adventures, Ida Nielsen & Band sowie Chris Minh Doky & Electric Nomads.

Weiterführende Links:
Jazztage Ingolstadt 2018

Foto
Shawn Peters

Veröffentlicht am unter Live things

CLOSE
CLOSE