Jazz thing präsentiert

Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2016

Das Deutsche Jazzfestival Frankfurt ist das älteste in Kontinuität stattfindende Jazzfestival der Welt. Auch in der diesjährigen Ausgabe vom 26. bis zum 30. Oktober lautet die Maxime, etwas vom Besten zu präsentieren, was die reichhaltige Szene zu bieten hat.
Django Bates
Gleich zwei Festivalprojekte widmen sich den Beatles. Der britische Pianist Django Bates feiert zusammen mit der hr-Bigband das epochale Album „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“, während die deutsche Pianistin Julia Hülsmann mit ihrem Trio und den Gästen Theo Bleckmann und Ben Monder ausgewählte Songs der Fab Four spielen wird.
Theo Bleckmann & Julia Hülsmann
Der Schlagzeuger Oli Rubow schlägt mit seiner Frankfurt Organic Electric Experience eine Brücke zum Schriftsteller Bodo Kirchhoff, der die Performance durch eine Lesung aus seinem Roman „Der Prinzipal“ bereichert.

Aber auch die restlichen Konzerte haben es in sich. Vom avantgardistischen Berliner Trio Hyperactive Kid über die amerikanische Pianistin Myra Melford („Snowy Egret“) bis zur überbordenden Hommage der französischen Band Supersonic mit Thomas de Pourquery an den Space-Bigband-Übervater Sun Ra steht der Freitag zum Beispiel ganz im Zeichen des experimentierfreudigen Jazz von heute.
Joe Lovano & Chucho Valdes
Elektronische Klänge von Brandt Brauer Frick sowie Matthew Bournes „Moogmemory“ prägen den Sonntag, an dem Bourne sich außerdem in einer Matinee als faszinierender Pianist präsentiert. Aus England kommt das hochvirtuose Klaviertrio Phronesis, dessen jüngstes Album „Parallax“ allerseits für Verblüffung sorgte.
John Scofield
Und natürlich ist auch die amerikanische Szene stark vertreten. Chucho Valdés und Joe Lovano zeigen sich als Co-Leader eines Quintetts, Gitarrist John Scofield präsentiert sein neues Projekt „Country For Old Men“, und mit Dave Holland, Chris Potter, Lionel Loueke und Eric Harland verfügt das Quartett Aziza über eine veritable All-Star-Besetzung.

An gleich fünf Spielstätten – im Mittelpunkt nach wie vor der hr-Sendesaal – ist all dies zu erleben.

Weiterführende Links:
Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2016

Veröffentlicht am unter Live things
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/live-thing/deutsches-jazzfestival-frankfurt-2016/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.