In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wegen der Corona-Krise und des Lockdown Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich. Da nicht abzusehen ist, unter welchen Bedingungen und Auflagen Konzerte und Festivals stattfinden können, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Veranstaltungsort.

Jazz thing präsentiert

Cologne Jazzweek 2021

Ursprünglich sollte die Premiere der Cologne Jazzweek schon im vergangenen September über die Bühne gehen. Doch frühzeitig hat man sich wegen der Corona-Pandemie entschlossen, die erste Ausgabe dieses internationalen Jazzfestivals für Köln um ein Jahr zu verschieben – auf die Woche vom 28. August bis 4. September.

Janning Truman (Foto: Patrick Essex)

Finanziell ist dieses Festival ordentlich ausgestattet, die künstlerische Leitung hat der Posaunist Janning Trumann übernommen, der zusammen mit einem Kuratorium das Programm gestalten wird. Eine ganze Woche lang soll dann in Köln der jazzmusikalische Ausnahmezustand herrschen. Spielstätten und Clubs wie der Stadtgarten oder das Loft, der Konzertsaal der Musikhochschule, WDR und Deutschlandfunk plus eine Open-Air-Location am Ebertplatz werden Festivalbühnen für viele Bands mit ihren Musiker/-innen sein.

Dabei präsentiert die Kölner Jazzszene im internationalen Austausch die Diversität, Vitalität und Vielfalt des Jazz: Eine ganze Stadt wird zum Forum für internationale, nationale und lokale Musiker/-innen. Das Programm wird am 30. April im Rahmen der jazzahead! digital bekannt gegeben, Infos auf jazzweek.de.

Foto
Patrick Essex

Veröffentlicht am unter Live things