In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wegen der Corona-Krise und des Lockdown Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich. Da nicht abzusehen ist, unter welchen Bedingungen und Auflagen Konzerte und Festivals stattfinden können, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Veranstaltungsort.

Jazz thing präsentiert

Branford Marsalis

Branford Marsalis, der zuletzt den Soundtrack zum Netflix-Film „Ma Rainey’s Black Bottom“ veröffentlicht hat, kommt im kommenden Frühjahr nach Deutschland auf Tournee.

Branford Marsalis (Foto: Eric Ryan Anderson)

Zusammen mit seinem Quartett, zu dem der Pianist Joey Calderazzo, der Bassist Eric Revis und der Schlagzeuger Justin Faulkner gehören, wird er vier Konzerte in Deutschland spielen. Dabei wird der herausragende US-Saxofonist, der mit seinem Quartett im Jahr 2019 das Album „The Secret Between The Shadow And The Soul“ herausgebracht hat, zunächst am 29. März im Theater Erfurt zu erleben sein. Am 30. März gibt er mit seinem Quartett ein Konzert in der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld. Am 4. April spielt die Band in der Hamburger Laeiszhalle, und am 11. April steht ein Auftritt in der Philharmonie Essen auf dem Programm.

Foto
Eric Ryan Anderson

Veröffentlicht am unter Live things