Bezau Beatz 2020

Jazz thing präsentiert

Bezau Beatz limited 2020

Zunächst aufgrund von Corona abgesagt, wird es nun doch eine limitierte Ausgabe der Bezau Beatz am 7. und 8. August geben. Das vom Schlagzeuger Alfred Vogel liebevoll kuratierte Festival war schon immer eine kleine, aber feine Angelegenheit – dieses Jahr wird es aus den bekannten Gründen noch etwas kleiner ausfallen.

Gropper / Aaron / Henkelhausen / Black (Foto: Düvelmeier)

Corona-bedingt werden genau 100 Personen im schönen Bregenzer Wald in Westösterreich Live-Musik genießen können, mehr Publikum ist aufgrund der räumlichen Situation in der Remise nicht möglich. Vielleicht ändert sich die Situation aber auch noch, am besten hält man sich über die sozialen Medien auf dem Laufenden. Zwei weitere Bühnen – die Kirche und die Tennishalle vom Hotel Post – sollen auch 2020 wieder für den abwechslungsreichen Charme des Festivals sorgen.

Neben Singer-Songwriter Dhalgren haben sich Mats Gustafsson (einmal mit Christof Kurzmann, einmal mit Almut Kühne), Barry Guy und Maya Homburger sowie das Adelphi Streichquartett angekündigt; das junge Salzburger Streichquartett hat gerade den ersten Preis beim Festival Heidelberger Frühling bekommen.

DLW - Dell / Lillinger / Westergaard

Außerdem im Programm: das Trio DLW mit Christopher Dell (Vibrafon), Christian Lillinger (Drums) und Jonas Westergaard (Bass), Prinz Grizzley & His Beargaroos sowie ein internationales Quartett mit Philipp Gropper (Tenorsaxofon), Luca Aaron (Gitarre), Oliver Henkelhausen (Bass) und Jim Black (Drums).

Das komplette Programm und alle Infos gibt es auf der Website von Bezau Beatz Limited.

Foto
Düvelmeier

Veröffentlicht am unter Live things