Jazz thing präsentiert:

Benjamin Clementine

Der britische Singer-Songwriter Benjamin Clementine hat im letzten Jahr sein fünftes Album „And I Have Been“ veröffentlicht.

Benjamin Clementine (Foto: AKATRE)

„At Least For Now“, eines seiner Vorgängeralben, wurde unter anderem mit dem britischen Mercury Prize ausgezeichnet. Das aktuelle Werk will er im Herbst nun auch bei drei Konzerten in Deutschland vorstellen, die der Auftakt zu seiner Europatour sind. Am 13. September wird Benjamin Clementine in der Hamburger Laeiszhalle zu erleben sein, am Tag darauf gastiert er im Berliner Tempodrom, und am 15. September wird der Mann mit ghanaischen Wurzeln ein Konzert in der Alten Oper in Frankfurt am Main geben.

Jazz thing präsentiert
Benjamin Clementine
13.09. Hamburg, Laeiszhalle
14.09. Berlin, Tempodrom
15.09. Frankfurt/Main, Alte Oper

Foto
AKATRE

Veröffentlicht am unter Live things

Schallkultur Festival 2023