Seit letztem Samstag läuft auf JAZZthing.TV die neue Serie LOST & FOUND. Zur Premiere haben wir die Interview Tapes mit dem Pariser S.Mos zu seiner ersten Ausgabe des „HipHop meets Jazz“ Bootleg ausgegraben. Der Franzose spricht dabei u.a. darüber, wie er die komplizierten Vocals auf die noch komplizierteren Jazz-Standards anlegt und welche Freude es Ihm bereitet, wenn die Leute auf Lee Morgan durch den Club tanzen.

Veröffentlicht am unter Jazzthing.tv